Hinweis: Um die korrekte Darstellung der Seite zu erhalten, müssen Sie beim Drucken die Hintergrundgrafiken erlauben.
Chanukkatz oder Ruth, Chanukka und das Katzenwunder

Eine Hörgeschichte zum Wunder des Lichterfestes, eine Katzenwundergeschichte für die kalte Winterzeit, mit kurzen Tagen, heimeligen Abenden und langen Nächten.

Die Autorin Lena Kugler, geboren 1974, studierte in Heidelberg, Köln, Konstanz und Berlin und veröffentlichte ihren ersten Roman „Wie viele Züge“ 2001. Ihr erstes Kinderbuch „Bo im Wilden Land“ erschien 2006 und wurde ein großer Erfolg.


Im Rahmen des Projektes MENORA wurde die Geschichte von Lukas Weingärtner eingelesen.



Zur Hörgeschichte